• Aktuelles
  • Zuwendungsbescheide für die Wulawe Glasfaser GmbH

Zuwendungsbescheide für die Wulawe Glasfaser GmbH

Mann steckt Stecker in ein elektrisches Gerät, dass sich innerhalb eines 19"Schrankes befindet.
Mario Maron

Mario Maron

Geschäftsführer Wurzener Land-Werke GmbH

Zuwendungsbescheide für die Wulawe Glasfaser GmbH

Am 27.6.2018 erhielt die Wulawe Glasfaser GmbH vom Land Sachsen die Bescheide zur Kofinanzierung zum Ausbau der Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetze für die Gemeinden Bennewitz, Thallwitz und Lossatal sowie für die Stadt Wurzen. Die Bescheide umfassen insgesamt einen Betrag von mehr als 11 Mio. EUR.

Zusammen mit den Fördermittelbescheiden des Bundes, welche bereits am 19.12.2017 an die Wulawe Glasfaser GmbH erteilt worden sind, sind damit 90 % der für die Errichtung der Breitbandkabelnetze im Wurzener Land notwendigen Investitionen über Fördermittel abgedeckt.

Aufgabe der Wulawe Glasfaser GmbH ist es nun, die entsprechenden – europaweiten – Ausschreibungen zur Erbringung der Bauleistungen sowie zum späteren Betrieb der Hochgeschwindigkeits-Breitbandnetze vorzubereiten. Ziel ist es dabei, daß die ersten Spatenstiche in den 4 Kommunen im Mai 2019 erfolgen können.

Menü schließen